Testosteronspiegel natürlich steigern mit Wildreis

Mehr Testosteron durch Reis

testosteronspiegel-steigern-1
Testosteronspiegel stark steigend

Reisthema des Tages: Testosterone

Zumindest müsste ich den Artikel so gestalten, wenn ich die Suchanfrage eines Blogbesuchers beantworten möchte. In den Statistiken von WordPress wird ein Teil der Suchanfragen, über die Besucher auf einer Webseite via Suchmaschine wie Google landen, angezeigt.

Hot topic ist hier im speziellen die Frage nach der Low Carb Tauglichkeit von Reis. Und das in den wildesten Versionen. Ob gekochter Reis oder welche Art von Reis für spezielle Diäten „erlaubt“ oder „verboten“ ist.

Kürzlich gesellte sich eine ganz abstruse Frage hinzu. Dachte ich zumindest. Nämlich die Phrase: Testosteronspiegel natürlich steigern mit Wildreis

Genau; So hab ich auch geschaut.

Bitte was!? Wer kommt auf die Idee seinen Testosteronspiegel mit Reis zu erhöhen? Und was hat Reis damit überhaupt zu tun?

Nun ja, man ist ja neugierig und forscht da auch mal aus reinem Eigeninteresse nach.

Über Zusammenhänge von einer Erhöhung des Testosteronspiegels und dem Konsum von Wildreis war nicht wirklich etwas zu finden, dafür aber ein ganz anderer interessanter Fakt.

Man hat festgestellt, dass Soja oder Sojaprodukte die Testosteronwerte senken.
Diese Erkenntnis dürfte besonders für Mucki-Buden-Gänger, die zu ihrem Krafttrainingsprogramm auch fleissig Protein-Shakes und Protein-Supplements in sich hinein schaufeln, von Interesse sein. Einer der Berichtsabschnitte titelt mit „Bad for Bodybuilder“.

Studies have shown that soy protein is less effective for body builders than whey protein because its amino acids are more likely to go into splanchnic circulation (stomach, small intestines, colon, liver, pancreas and spleen) than into peripheral regions such as muscle tissues. This makes sense because whey protein provides greater amounts of the branched chain amino acids (BCAAs) leucine, isoleucine and valine as well as more methionine and lysine, all of which are critically needed for muscle building. Researchers have also found the low BCAA content of soy protein adversely affects muscle building by disrupting both leucine signaling and the activation of myogenic translation initiation factors.

Also, liebe Kraftsportler. Eine Absenkung des Testosteronspiegels wollt ihr doch mit Sicherheit nicht. Das wäre ja kontraproduktiv. Dann streicht aber mal schnellstens die Nahrungsergänzungsmittel auf Soja-Basis von eurem Speiseplan.

Haltet euch lieber an Reis. 1 Milliarde Chinesen können nicht irren…

Veröffentlicht von

Kann es nur vermuten

Siehe oben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s