Was ist Paella Reis?

Paella gelingt nur mit Paella Reis

paella

Behaupten zumindest die „Kochprofis“

Vielleicht hätte man diesen Profis auch erklären sollen, dass sie mit überteuertem „Paella-Reis“, den man tatsächlich kaufen kann, einfach nur geleimt werden.

Dieser „Paella-Reis“ ist lediglich normaler Rundkornreis, der bissfester ist und keine Reispampe ergibt, wie es bei einer Paella mit herkömmlichen Langkornreis passieren würde. Rundkornreis ist grober und hat die Fähigkeit mehr Flüssigkeit aufzunehmen und nicht direkt zu einem Stärkebrei wird und klebt und klumpt, wenn er etwas länger gekocht wird. Besonders der „Arroz Bomba“ ist ideal, weil er einen geringen Stärkegehalt hat und somit körniger bleibt und nicht so sehr zusammen klebt. Dieser wird auch in Ostspanien angebaut und wird  daher auch als Paella-Reis deklariert, denn dafür wird er in den meisten Fällen verwendet.

That´s it!

Also bevor ihr horrende Preise für Paella-Reis bezahlt, haltet Ausschau nach normalem Rundkornreis. Das ist nämlich das Gleiche. Nur günstiger. Eine Paella ist flexibel wie ein Gummibaum, denn es ist im Grunde eine „Resteverwertung“ wie eine Pizza. Was da ist, wird eben verwendet.

 

Veröffentlicht von

Kann es nur vermuten

Siehe oben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s