Gemuese-Reispfanne mit Krabben

Heute auf dem Blog rezeptedatenbank.wordpress.com bin ich über dieses Reis-Rezept gestolpert.
Naturreis, Gemüse und Fisch. Das hört sich nicht nur lecker an, sondern bürgt auch für ein absolut nahrhaftes und gesundes Menue auf dem Teller.

Kochen und Backen

30 g Naturreis
; Salz
; Pfeffer
100 g rote Paprikaschote; geputzt
100 g Lauchzwiebeln; geputzt
1 Knoblauchzehe
1 ts Oel
150 g Tiefseekrabbenfleisch
2 ts Sojasosse; ohne Zuckerzusatz
1 tb Schnittlauch

Reis in Salzwasser etwa 30 Minuten kochen. Die Paprikaschote wuerfeln, die
Lauchzwiebel in duenne Scheiben schneiden.

Knoblauchzehe schaelen, fein hacken. Oel in einer beschichteten Pfanne
erhitzen. Knoblauch, Paprikawuerfel und Lauchringe darin anduensten. Krabben
und den abgetropften Reis daruntermischen, ca. 5 Minuten weiterduensten. Mit
Sojasosse und Pfeffer pikant abschmecken. Mit Schnittlauch bestreuen.
Pro Person ca. : 260 kcal

Pro Person ca. : 1089 kJoule

Eiweis : 25 Gramm

Fett : 6 Gramm

Kohlenhydrate : 27 Gramm

Broteinheiten : 2

Zubereitungs-Z.: 40 Minuten
Autor : Ingrid

Ursprünglichen Post anzeigen

Veröffentlicht von

Kann es nur vermuten

Siehe oben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s